StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
11.09.2011
*Tag 2 hat begonnen!

Der See ist verdunstet, dessen Umgebung vollkommen verwüstet. Man findet an diesem Ort das reinste Chaos wieder.

Teilen | 
 

 Dunkler Hinterhof

Nach unten 
AutorNachricht
Kurumi Lee
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 03.04.11


Chara-Informationen
Alter: 18 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: -

BeitragThema: Dunkler Hinterhof   Di Apr 05, 2011 8:28 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Sa Jun 04, 2011 7:21 pm

[FIRST POST]

Es war früh am Morgen, die ersten Sonennstrahlen erreichten Hong Kong, doch hier – in der Unterwelt – spürte man nichts davon. Düster, schmutzig und abartig. Geprägt durch Glücksspiele, Bordellen und illegalem Handel. Das war die Illegale Stadt Hong Kongs. Ein Nest voller Krimineller, sei es Mörder, Schmuggler oder einfache Diebe. Eine Welt, in der auch Hanna dazu gehörte. Wo sollte man sich denn sonst als Profikillerin aufhalten? Hanna kam am vereinbarten Treffpunkt an und sah sich kurz um. Der Ansprechpartner war zu spät. Sie ließ den Sack fallen und trat einen Stein zur Seite, ehe sie den Sack wieder in die Hand nahm und in den Schatten verschwand. Sie wollte nicht sofort für die Person sichtbar sein. Hanna wusste nicht, wer auftauchen würde, daher war Vorsicht geboten. Deshalb hielt sie sich unsichtbar um die alles im Blick zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Sa Jun 04, 2011 8:16 pm

~*First Post*~

Mit leicht federnden Schritten, durchwanderte Lin fast anmutig die Stadt. Umging jedes kleine Hinderniss das sich ihr in den Weg stellte.
Zielstrebig machte sie sich auf zu dem Treffpunkt. Sie war ein wenig spät, doch das machte nichts. Geduld war eine Tugend und wenn derjenige sie nicht besaß, dann musste er sich wohl einfach in Geduld üben..
Doch missfiel es ihr schon ein wenig, das ausgrechnet sie zu spät kam. Dabei war das Treffen äußerst wichtig.
Schon von Weitem hörte man ihre Schritte. Bei jedem Schritt klingelten die Glöckchen an ihren Fußgelenken..
Endlich erreichte sie den Treffpunkt, doch sie sah niemanden. Aber spüren tat sie, das sie nicht alleine war..
"Ich bin ein wenig spät...verzeih..." sprach sie mit neutraler Stimme, in die Stille hinein und wartete ab bis sich jemand zu erkennen gab...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Sa Jun 04, 2011 8:30 pm

Hanna wartete im Schatten auf die Person, dabei musterte sie den Sack. Der Boden war schon blutdurchtränkt, nun, es war ihr egal. Ihre Arbeit war nun mal blutig. Leise vernahm sie ein Geräusch, dass klimpern von Glöckchen. Anscheinend erschien der Ansprechpartner nun doch. Die Killerin musterte die Person – eine junge Frau – die ans Licht trat und sich für die Verspätung entschuldigte. Manieren hatte sie schon mal, sehr gut. „Hauptsache du bist da.“ Kam es aus den Schatten und mit langsamen Schritten trat auch Hanna ans Licht, während dunkler Rauch sich von ihr entfernte. „Ich habe den Auftrag, Ordnungsgemäß ausgeführt…“ bei diesen Wort warf sie den blutigen Sack vor den Füßen des Mädchens. Es war völlig klar, dass sich darin ein Kopf befand. „Es gibt keine Spuren, den Körper habe ich selbstverständlich entsorgt.“ Hanna lächelte leicht, doch dieses Verschwand sofort. „Kommen wir nun zur Bezahlung, ich hoffe es ist vollständig.“ Es kam immer wieder vor, dass die Auftraggeber nicht die volle Summe zahlten. Meistens verlangten sie einen weiteren Auftrag, mussten aber dafür mehr hinblättern. Hanna hatte schon alles miterlebt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Sa Jun 04, 2011 9:17 pm

Die Person trat nun aus dem Schatten. Wie sie erkennen konnte war sie weiblich. Wie hieß sie doch nochmal?
Viel hatte man ihr nicht gesagt, außer sie sollte sich eben mit ihr jemanden treffen und das 'Paket' entgegennehmen..
Nicht mal was es war, hatte man ihr gesagt. Herausfinden würde sie es eh.
Still nickte sie auf die Worte von ihr und sah nach unten zu der Ware.
Blut trat aus dem Sack aus. Was für eine Sauerrei. dachte sie sich nur, doch merkte man ihr nichts an, das sie es eigentlich anwiederte.
Den Sack bekam sie jetzt auch noch vor die Füße geschmissen, innerlich grummelte sie leicht, doch äußerlich blieb sie cool.
Gerne wäre sie weggesprungen doch blieb sie an ihrem Platz..
"Sehr gut..ich hörte, man kann auf dich zählen..." meinte sie zufrieden und fixierte sie wieder mit ihren honigfarbenen Augen..
Ganz ehrlich? Lin dachte nicht das es so ein Format von Mädchen wäre die den Auftrag entgegen genommen hatte...sie hatte ehrlich gesagt, mit einem Mann gerechnet...doch wie man sich täuschen konnte..
Auf ihre Worte hin, nahmen ihre Augen einen etwas giftigen Ausdruck an.
Die Dragon King Company erledigte seine Geschäfte immer zuverlässig und richtig, solange es ihre Partner auch taten...
"Wo befindet sich der Körper?" wollte sie vorher sich noch vergewissern ehe sie auf ihre Frage antwortete, denn so schnell über Geldaustausch zu sprechen, war doch ein wenig unhöflich, sie wollte erst ihre Informationen...
"Mach dir keine Sorgen...was das Geld anbelangt..." versicherte sie ihr schonmal.
Denn sie hatte das Geld nicht bei sich..es würde noch ein Mitglied auftauchen der ihr das Geld dann überreichen würde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Sa Jun 04, 2011 9:39 pm

Die Killerin musterte die Frau vor ihr von oben bis unten und war leicht überrascht. Diese junge Frau sah nicht aus wie ein Mitglied einer „Bande“ die von einem höchst gefährlichen Mann regiert wird. Sie wirkte Unschuldig, zu unschuldig. Dies führte wiederrum dazu, dass man es doch abkaufen konnte. Besonders ihre Ausdruckslosigkeit. Sie wäre bestimmt eine gute Mörderin gewesen, man würde ihr nichts anmerken können. Doch Hanna bezweifelte stark, dass diese Frau die Ausbildung genossen hatte. Das Lob nahm sie mit einem stummen Nicken an. Doch sie lächelte. „Das freut mich zu hören. Die Dragon King Company ist nun mal ein guter….“Geschäftspartner“……. daher ist die Qualität meiner Arbeit besonders hoch.“ Solang die bezahlung stimmt, selbstverständlich, fügte sie in Gedanken zu.Hanna schmunzelte und richtete sich den übergroßen Hut zu Recht. Auf die Frage der jungen Frau reagierte sie vorerst nicht. Hanna sah nur hoch und grinste. „Sei unbesorgt, niemand wird den Leichnam finden, es sei denn jemand kann durch bloßes ansehen der Asche erkennen, dass dieser graue Staub früher Mal ein Körper war.“ Hanna war sehr gründlich beim beseitigen von Spuren. Sie ließ nichts zurück, verursachte kaum Schmutz und die Morde beginn sie geräuschlos. „Der Kerl, wird nie wieder versuchen die Dragon King Company zu verdrängen. Seine Organisation wird sich wahrscheinlich in den kommenden Wochen auflösen. Sollten sie dennoch ersatz finden, bezweifle ich, dass sie eine große Gefahr darstellen werden. Falls doch……“ sie stoppte kurz und ihre Augen glitzerten verdächtig. „…könnt ihr mich wieder einschalten.“ Das die Frau nicht sofort mit dem Geld rausrückte, wäre auch zu schön gewesen. Aber das gehörte zum Job dazu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Sa Jun 04, 2011 11:10 pm

Lin mochte es nicht besonders wenn man sie so intensiv musterte. Doch nun gut, sollte sich die junge Frau ein Bild von ihr machen, sie tat es ja auch.
Regungslos stand sie noch da, gab keinen Mucks von sich, selbst als die Fremde, im Grunde, der Dragon King Company ein Kompliment machte. Es war klar das sie das sagte, jeder hoffte doch das noch weitere Aufträge auf einen warteten. Selbst Lin hoffte, das sie nie überdrüssig für Hakuron werden würde.
Ihre Augen, die zuvor noch auf der Auftragsmörderin ruhten, wanderten abermals zu dem Beutel mit dem etwas speziellem Inhalt hinunter. Nein sie würde das nicht einmal anfassen.
Hoffentlich kommt er bald~ seufzte sie gedanklich. Er ließ wirklich lange auf sich warten. Es war abgemacht das sie eigentlich fast gleichzeitig auftauchten, doch er war, wie man sah, noch nicht da..
Lin hoffte er hatte eine gute Erklärung. Sie wollte nicht mehr hier in dieser dunklen Gasse sein und sich die Beine in den Bauch stehen.
Kurz auf ihre wirklich bezaubernden Worte genickt, sah sie sich kurz nach dem anderen Mitglied um. Doch noch immer war keine Aussicht auf diese Person.
"Ich werde es Hakuron weiterleiten, er wird bestimmt wieder auf dich zurückkommen.." sprach sie sehr neutral ohne ihr Hoffnungen oder sonstiges zu machen.
Lin fiel es immer schwerer das Gespräch aufrecht zu erhalten, sie tat sich wirklich schwer. So viel sprach sie normalerweiße nicht..
Doch was sein musste, musste wohl sein.
"Wie heißt du eigentlich?" fragte sie nunmal nach, da es sie auch interessierte. Immer näher kommende Schritte halten durch die Gassen. "Er ist da~" flüsterte sie zu sich und schon stand ein junger Mann, etwas außer Atem, neben ihr. "Endlich bist du da.." richtete sie ihre Worte an das Mitglied. Dieses jedoch nickte nur, gab der Frau einen Geldumschlag und schnappte sich nun den Beutel um wieder schnellstens zu verschwinden.
"Ich hoffe es stellt dich zufrieden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   So Jun 05, 2011 10:40 am

Die Frau versicherte Hanna dass sie es Hakuron mitteilen wurde und das Mädchen nickte nur. Langsam wurde es ihr egal, wo blieb die Bezahlung. Hannas Augen verengten sich, sie wurde ungeduldig. Sie verlagerte ihr Gewicht vom linken Fuß auf das rechte und sah sich um. Vielleicht würde gleich jemand auftauchen, der ihr das Geld überbrachte? Hanna wurde aus ihrer Grübelei gerissen, als die Frau nach ihrem Namen fragte. Sie wusste es nicht? Hanna dachte sie wüsste darüber Bescheid, wen sie treffen sollte. Wahrscheinlich wusste sie das aber man hatte ihr wohl den Namen nicht gesagt. Die Leute wurden wohl immer schlampiger. „Ice….“ Sagte Hanna kurz und bündig. „Hat man dir dies nicht gesagt?“ eigentlich war diese Frage unnötig aber trotzdem. Schritte näherten sich und ein Mann, der wohl schwer außer Atem war, erschien. Vermutlich ein weiteres Mitglied der Dragon King Company. Er überreichte ihr das Geld und nahm den Sack an sich, ehe er wieder verschwand. Hanna antwortete nicht sofort auf die Frage der Frau, sondern öffnete den Umschlag und zählte das Geld durch. Hanna lächelte zufrieden und verstaute den Umschlag im inneren des Huts. „Ja, die Bezahlung stimmt. Vielen Dank.“ Wenigstens eine Gruppe, die die genaue Geldsumme zahlte. Hanna wollte nun gehen aber etwas hielt sie zurück. Sie musterte die Frau wieder und in ihr keimte eine Frage auf. „Ich würde dich gern etwas fragen…“ begann die Killerin. „Weshalb bist du in der Dragon King Company? Das würde mich nur zu gern Interessieren.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   So Jun 05, 2011 6:28 pm

Ice hieß sie also? Was für ein seltsamer Name. Sehr ausgefallen und außergewöhnlich.
Doch wer wusste schon ob dieser ihr echter war? Aber naja das war ja auch egal, es interessierte Lin nicht sonderlich, warum sie so hieß oder warum sie sich so nannte, hauptsache sie hatte einen Namen mit dem sie sie ansprechen konnte..
Doch ihre darauffolgende Frage, ließ sie doch einfach mal im Raum stehen. Natürlich hatte man es ihr nicht gesagt, sie dachten es wäre nicht so von belang, denn es war ja mehr wichtig das die Ware auch wirklich die war die sie suchten...
Stillschweigend sah Lin ihr zu, wie sie das Geld zählte, auf offener Straße. Man tat das doch nicht, doch das hatte ja einen anderen Grund.
Die schwarzhaarige würde sich auch vergewissern ob man sie auch nicht um ihr Geld betrog..
Still nickte sie auf ihren Danke, es war ja nicht der Rede wert, doch war es sehr höflich von ihr...so ließen sich Geschäfte machen...
Darauf wartend, das sie nun als Erste ging verharrte Lin immer noch auf ihren Platz, man konnte fast meinen sie wäre festgewachsen..
Doch es sollte anderster kommen...neugierig stellte die junge Frau ihr eine Frage..
Wie sowas nicht leiden konnte, sowas privats gefragt zu werden.
Und ganz traute sie ihr nicht. Es war zwar mit solchen Leuten gut Geschäfte machen doch mehr eigentlich auch nicht.
"Warum interessiert es dich so?" stellte sie die Gegenfrage, ließ auf ihren Lippen ein leichtes Lächeln erscheinen, das auch schon nach Sekunden erstarb..
Es sollte nicht so unhöflich klingen ihre Gegenfrage, doch interessierte es sie, warum sie deenn ausgerechnet das wissen wollte, da war doch eigentlich sowas von uninteressant..
"Ist das nicht uninteressant?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   So Jun 05, 2011 7:14 pm

Es war klar, dass die Frau nicht sofort antwortete. Sie kannte Hanna überhaupt nicht, also wäre es ziemlich unvorsichtig gewesen zu antworten. Die Dämonin lächelte leicht und zuckte kurz mit den Schultern. „Ich finde es sehr Interessant. Ich frage mich, weshalb Leute sich in Gruppen zusammen schließen. Was für Ziele haben sie, zeigen sie diese Ziele klar und deutlich oder lassen sie ihre Untergebenen in den glauben, dass diese Ziele die wahren sind obwohl man etwas anderes im Sinne hat? Weshalb schließen sich Leute einer bestimmten Gruppe an? Geht es um Geld, Macht und Ansehen? Um Rache? Oder um einfach nur dazu gehören?“ Hanna stoppte sah sich um. Sie hatte keine Lust weiterhin rumzustehen. Zum Glück gab es ein paar stabile Kisten, wo sie sich setzten konnte. Sie steuerte deshalb eine zu und machte es sich darauf bequem. „Ich gehöre keiner Gruppe an. Zwar habe ich einen Partner aber ich arbeite hauptsächlich allein. Deshalb interessiert es mich, weshalb sich manche Leute Gruppen anschließen. Sie müssen ja irgendeinen Grund haben.“ Hanna sah hoch und musterte die schwarzhaarige mit ihren Azurblauen Augen. Sie hatte bestimmt ebenfalls einen Grund.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   So Jun 05, 2011 7:55 pm

Sie hatte das Mädchen wohl unterschätzt. Sie war wirklich neugierig, für das sie eigentlich eine eiskalte Auftragsmörderin war. Die Klischees trafen wohl nicht auf alle zu, die meisten waren nicht so redefreudig doch Ice war es. Wie anstrengend für Lin..
Fast schon poetisch wurde es hier, sie zählte viele Dinge auf, warum sich Leute denn Organisationen anschlossen oder eher sie hinterfragte es..
Nun es waren einige Gründe und eins davon war auch ihr Grund...doch es fehlte noch einer.
Aber diesen würde sie ihr niemals nennen, auch wenn er noch so banal und simpel war.
Aufmerksam sah Lin sie noch an. Während Ice sich nun hinsetzte stand sie immer noch.
Als das Mädchen nun zu Ende gesprochen hatte, sagte sie erst einmal nichts, erwierderte nur ihren Blick..
Ja da hatte sie Recht, jeder hatte einen Grund der bei solchen dunklen Organisationen einstieg.
Umsonst tauchte man nicht in die Unterwelt Hongkongs ein und schmeckte die süße Gefahr die manchmal von ihr ausging..
"Du hast Recht jeder hat einen Grund...genauso wie ich einen gehabt habe um mich ihnen anzuschließen.." stimmte sie ihr zu doch ließ sie es gar nicht zu das sie mehr über Lin erfuhr..
Mehr als vorsichtig war sie, was wenn es an falsche Ohren kam? Das war nicht gut, und Hakuron würdei sie vielleicht noch dafür bestrafen..
"Du bist ziemlich neugierg.." meinte sie nun mit ausdrucksloser Miene...und fuhr fort.."Warum bist du nicht bei einer Organisation?" ja warum nicht? Sie wäre doch eine richtige Bereicherung...und könnte auch noch aufsteigen...es zu was bringen, doch es schien sie anscheinend gar nicht zu interessieren..
Oder hatte sie nur keine Ahnung? Wohl kaum..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Mo Jun 06, 2011 2:30 pm

Wieder antwortete die Frau nicht sofort sondern bestätigte nur Hannas Gedankengänge. Sie war wirklich vorsichtig, dass musste man ihr lassen. Aber dadurch wurde es ja noch Interessanter. Diese Frau mochte es wohl überhaupt nicht, wenn man sie Dinge über sie fragte. Tja, solche Menschen gab es auch. „Keine Angst, von mir würde es eh niemand erfahren. Das gehört zu meinen Job und selbst wenn ich gerade nicht arbeite schweige ich.“ Hanna wusste viel, man hatte sich ihr nur zu oft anvertraut und daher wusste sie, über die wahren Ziele mancher Organisationen Bescheid. Bei der Gruppe in der diese Frau angehörte, wusste man eh schon sofort, was die im schilden führten. Zumal war Hakuron nicht gerade der gesprächichste also konnte Hanna nicht klar sagen, dass dieser Triadenboss mehr ausheckte. „Ohne Neugier wäre das Leben doch halb so aufregend, nicht?“ Hanna lächelte und bot ihr ein Platz an. Es war aber wohl unwahrscheinlich, dass sie dieses angebot annahm. „Ich wurde schon vor klein auf zur Auftragskillerin ausgebildet. Ich kenne nichts anderes. Organisationen reizen mich nicht und außerdem ist man dann daran gebunden. Ich hasse sowas…….mich „binden“. „ Die Killerin musterte den Hinterhof, es könnte ja sein, dass sich jemand ran geschlichen hätte? Nun, mit solch einer Information könnte er rein gar nichts anzufangen. Es war bekannt, dass Hanna eher eine Einzelgängerin war. Sie hatte zwar einen Partner aber von dem ist nichts bekannt. „Ich habe keinerlei Interesse an Aufstiegschancen. Man hat nicht mehr die Freiheit, die ich jetzt habe. Sie hat für mich nichts zu bieten.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Mo Jun 06, 2011 9:03 pm

Tief atmete die schwarzhaarige, asiatische Schönheit durch und schloss für eine Weile die Augen, nicht zu lange, schließlich musste sie alles beobachten..
Niemals durfte man, gerade in so einer Gegend, unaufmerksam sein..
Dazu kam noch sie hatte eine Profikillerin vor sich, die ihr Handwerk sehr gut verstand.
Was sie sagte, ließ sie kurz mit dem Mundwinkel zucken, als wolle sie lachen oder sonst was...doch nein ihr Gesichtsausdruck blieb wie er vorher war..
Bei ihr sollte es sicher sein?
Lin starrte sie ein wenig fassungslos an, Ice war wirklich außergewöhnlich, jedenfalls für Lin.
Sie sprach so viel und auch noch so offen darüber. Hatte sie denn keine Angst das es ihr jemals zum Verhängnis werden könnte?
Und schon sprach die junge Frau weiter, ziemlich munter für die Zeit war sie ja.
Doch als sie sagte, sie hasste es sich zu binden, schlich sich auf Lins Züge unweigerlich ein leichtes Lächeln.
Irgendwie war sie ja naiv. In einer Organisation hatte man viele hinter sich und man würde nie alleine da stehen wenn einem etwas passierte...doch sie tat es auf eigene Faust, tauchte alleine in der Unterwelt Hongkongs unter...mutig war sie ja..
Doch vielleicht hatte ja nur Lin so verquerte Ansichten?! Etwas Platz machte ihr das Mädchen mit dem Hut, sodass sie sich im Grunde auch auf die Kiste hocken konnte, doch sie stand lieber...so eng beianander musste man ja nicht sein...
Gerade, wenn man sich nicht kannte..
"So wirklich? Du bist aber wirklich seltsam, die Meisten gieren nach Macht und Geld...doch dich...dich interessiert nichts davon..." sie legte ein wenig ihren Kopf schief bei den Worten und ließ diese ein wenig im Raum schweben ehe sie weitersprach..
"Weißt du Neugierde ist gut, doch Vorsicht ist besser.." konterte sie..
Es fehlte noch ein ein gutes Stück, bis Lin sich ihr überhaupt anvertraute...doch wenn sie sich gut kennen würden, würde sie nicht mal da so eine kleine Tratschtante sein..
"Wenn dich nichts von alldem interessiert...Ice..." den Namen betonte sie etwas ungewollt...es klang leicht arrogant doch ihr Blick war mehr neugierig als...zickig..
"Warum bist du in die Unterwelt eingetaucht und bist eine Profikillerin?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Di Jun 07, 2011 12:28 pm

Zwei Menschen hatten verschiedene Meinungen und überzeugen, so war auch hier dies der Fall. Während Hana ziemlich locker plauderte, war die Frau ziemlich verschlossen und stellte hier die Fragen. Es war wie in einem Verhör nur das Hanna reden wollte. Es war Hanna egal, was die Frau von ihr dachte. Sie machte sich gerade ein Bild von Hanna und Hanna machte sich ein Bild von der Frau. Also etwas total natürliches. Hanna grinste als sie als seltsam bezeichnet wurde, ja sie war seltsam. War aber nicht jeder auf seine eigene Art und Weise seltsam? „Macht und Reichtum ist nicht das einzige im Leben…..“ gab die Dämonin von sich und lächelte weiterhin. Sie schmunzelte als die Frau konterte. Langsam wurde ihr diese Frau Sympathisch. Das die Frau ihren Decknamen so betonte, lies Hanna eine Augenbraue hochziehen, was heckte sie aus? Aber ihr Blick verriet, dass sie langsam Neugierig wurde. Sie kam wohl langsam aus sich heraus. Hanna starrte sie an, vielmher starrte sie durch sie hindurch. Weshalb wurde sie Profikillerin? Nunja, sie kannte kein anderes Leben. Und genau das gab sie nun von sich. „Ich wurde von klein auf zur Killerin ausgebildet. Ich kenne nichts anderes. Ich sehne mich auch nach nichts anderes. Habe ich mal genug vom Auftragskiller arbeite ich als Kurier……… In der Unterwelt, hat man größere Chancen das wahre Gesicht der anderen zu erkennen. „Oben“ ist doch alles falsch, alles unecht und unnatürlich. Die hell bunten Schilder, all das alles ist einfach nur eine Fassade. Und mit sowas gebe ich mich nicht ab.“ Die Killerin zuckte mit den Schultern und stützte sich mit den Händen. „Ich finde es in der Unterwelt recht gemütlich….“ Und dabei grinste sie Breit. „Aber nun zu dir: Weshalb bist du bei der Dragon King Company? Gierst du nach Macht und Reichtum?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Di Jun 07, 2011 8:37 pm

Ice hatte Recht, Macht und Geld war nicht alles...doch diese zwei Dinge konnten Türen öffnen, die sonst keiner mit normalen Dingen öffnen konnte, und sie für denjenigen für immer verschlossen bleiben würde..
Es war wirklich erstaunlich das das Mädchen wirklich nach nichts anderem gierte..
Sondern einfach nur ihren Job tat, weil sie es so kannte..
Andere die in sowas reinrutschten, wurden bald so skrupelos das sie alles tun würden um aufzusteigen. Seltsam und gleichzeitig bewundernswert war dieses Mädchen. Noch nie war sie so einer Person begegnet.
Sie fand es also gemütlich hier in dieser schäbigen Unterwelt? Das Mädchen hatte Humor.
"Es gibt gemütlichere Orte.." meinte Lin nur darauf und ließ das Thema nun mal ruhen.
Eigentlich dachte sie, das Ice nun auch mal zur Ruhe kam, doch falsch gedacht.
Schon fragte sie abermals warum sie denn bei der Dragon King Company war.
Schwer seufzte die Schwarzhaarige, sollte sie ruhige hören, das es ein Thema war das sie nicht mochte...
Zum Glück fragte sie nicht noch privateres..
"Nein, das ist mir zu primitiv.." antwortete sie und schwieg erstmal, doch sie wusste Ice würde bestimmt keine Ruhe geben, ehe sie die Antwort nicht wusste..
"Weißt du ich suche jemanden und durch die Hilfe der Organisation glaub ich, ihn wieder zu finden.." erklärte sie ihr nun.
"Ich hoffe du bist nicht zu arg enttäuscht?" ja wer wusste denn schon, vielleicht wollte sie was viel spannenderes hören als sowas...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Mi Jun 08, 2011 12:43 pm

Hanna schmunzelte auf den Kommentar der Frau und zuckte kurz mit den Schultern. Die Killerin fühlte sich Pudel wohl in der Unterwelt, das war ihr Zuhause. Aber jeder hatte andere Ansichten über die Schattenseite Hong Kongs. Die Frau beantwortete schließlich Hannas Frage sie hätte erwartet, dass die Frau wieder ausweichen würde. Wie man sich irren konnte. Hanna wusste halt noch zu wenig über den DKC-Mitglied. Ein Lächeln zeichnete sich auf Hannas Lippen. Ja, sie hätte solch eine Antwort erwartet. „Du siehst auch nicht wie jemand aus, der nach sowas giert.“ Gab die platinblonde von sich. Ihr Gegenüber hatte bestimmt weitaus andere Absichten als Geld oder Macht. Sowas gab es schließlich hintergeworfen, schließt man sich einer berühmten und besonders wohlhabenden Organisation an. Wie die Dragon King Company zum Beispiel. Ist man da Mitglied ist man schon eine kleine Berühmtheit. Hanna hob eine Augenbraue als die Frau ihr ihren Grund offenbarte. Sie suchte jemanden? Ein Familienmitglied? Ein Mörder, der ihre Familie auf den Gewissen hat? Das waren meist die häufigsten Gründe, weshalb sich ein Mensch das nicht nach Macht und Ruhm sehnt, einer Organisation anschließt. „Enttäuscht nicht. Nur etwas überrascht. Vermutlich kennst du die Person schon lange, oder?“ Sie würde gern noch ein paar Fragen stellen doch etwas anderes störte die Atmosphäre. Schritte. Von vielleicht 5 Personen? Sie kamen immer näher und bald erkannte Hanna fünf Männer. Einer von denen sah ziemlich ramponiert aus und Hanna erkannte ihn wieder. „Also hast du überlebt….“ Hanna lächelte aber das machte den Mann noch wütender. Anscheinend wollte er Rache nehmen und hatte Verstärkung geholt. So ein Mist aber auch, diese Gruppe könnte Hannas Ruf schädigen. „Wie es Aussieht, hat eine Spur überlebt. Und jetzt gibt es 5 davon……..“ Hanna erhob sich. Diese Gruppe durfte nicht überleben. Schließlich war ihr Ruf als Killerin in Gefahr. Aber bald gibt es keine mehr…. dachte sich Hanna. Die Gruppe zückten ihre Pistolen und eröffneten sofort das Feuer. Konnten sie so, eine Killerin und DKC-Mitglied gefährlich werden? Wohl kaum.


OUT: Ich mach mal etwas spannung okay? ^.^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Do Jun 09, 2011 11:56 am

(lets get the party started :DDDD)

Sich nun vorsichtig eine schwarze Strähne aus dem Gesicht gestrichen und wieder schön seitlich platziert, lag ihre Aufmerksamkeit wieder auf der Platinblonden mit dem außergewöhnlichen Hut.
Recht hatte Ice, sie war nicht eine Frau die nach sowas strebte, doch ablehnen, würde sie sowas auch nicht.
Aber ihr war es viel wichtiger...ihn zu finden, Lau...wo er nur steckte? Wie sie ihn doch so vermisste. Doch lange blieb einfach keine Zeit in solch schwächlichen Gedanken rumzustromern.
Das Mädchen machte keine Pause, fragte einfach weiter. Wo hatte sie so viel Durchhaltevermögen her? Und grade in dem Punkt war sie ziemlich...hartnäckig..
Enttäuscht war sie schonmal nicht, nun gut es wäre ihr auch egal gewesen..
Kurz nickte sie nur auf ihre Frage, ob sie ihn schon lange kennen würde...
Ja sehr lange...sehr sehr lange...
Lin lief Gefahr wieder abzudriften in ihre Gedanken doch das konnte gar nicht passieren als plötzlich fünf Leute auftauchten...
Das Mädchen sprach von irgendwas, das er noch überlebt hatte..
"Was?" hakte sie mit scharfen Ton nach. Irgendwie bekam Lin Zweifel, ob sie wirklich so gut war, wie sie sich gab? Naja das tat ja jetzt nichts zur Sache..
Fast gelangweilt sah sie die Männer an, doch als sie merkte wo ihre Hände hinwanderten, reagierte sie sofort...
Hoffentlich klappt es.. schickte sie ein Stoßgebet zum Himmel und konzentrierte sich stark...ließ dabei eine Flammenwand aufsteigen, die die heranfliegenden Kugeln einfach vernichtete...
Selbst war die Asiatin überrascht von sich. Das war pures Glück das sie das hinbekommen hatte...ein zweites Mal würde das garantiert nicht klappen..
"Schnell.." meinte sie kurz und knapp und rannte auf einen der Männer zu, kickte ihm die Waffe aus der Hand weg, ehe sie dann mit ihrer Faust vorschnellte und sie ihm direkt auf den Kiefer knallen ließ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Do Jun 09, 2011 6:17 pm

OUT:*abdance xD*


Das war wirklich sehr ärgerlich. Anscheinend waren zwei Dolche im Rücken nicht genug gewesen um diesen Mann zur Strecke zu bringen. „Ich hätte ihm noch einen dritten Dolch in den Rücken jagen sollen um sicherzugehen.“ Erwiderte Hanna und lächelte nur säuerlich. Es war verständlich, dass die Frau scharf nachfragte. Hoffentlich schadete, dieser kleiner Fehler ihrem Ruf nicht. Hanna verschwand sofort in die Schatten um dann nur in Sekundenschnell hinter einem Mann aufzutauchen. Sie rammte ihn ein Dolch in den Rücken und durchbohrte so das Herz. Da waren es nur noch vier. Hitze machte sich breit, die Feuerwand überraschte Hanna etwas. War sie eine der Elementardrachen? Die Killerin konnte das überraschte Gesicht nicht sehen, denn sie war damit beschäftigt, die Faust eines Angreifers abzuwehren nur um danach seinen Kopf zu packen und das Genick zu brechen. Zwei hinüber, blieben nur noch drei. Der Anführer der Truppe Schoss wie wild durch die Gegend. Wie viel Munition hatte er bei sich? Die anderen zwei stürmten Richtung der Frau. Zwei gegen einen? Wie unfair. „Pass auf!“ rief die Platinblonde und rannte den beiden Männern hinterher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Fr Jun 10, 2011 4:37 pm

(mitdance XDD we like to move it :DDD)

Ja das war es wirklich ein wenig. Hätte Ice ihre Arbeit sorgfältig verrichtet, dann hätten sie nun nicht diesen primitiven Typen am Hals, wie ärgerlich.
Sie hatten es war auf Ice abgesehen, doch war es ihnen, wie man bemerkte, herzlichst egal, wenn es auch die Schwarzhaarige erwischte.
Sowas hatte ihr ja noch gefehlt.
Schnell hatte sie sich einen kleinen Schutz gesucht um nicht vor dem Kugelhagel getroffen zu werden.
Sie war zwar flink, doch nicht so flink ihnen zu entkommen, da es einfach zu viele Kugeln waren..
Ohrenbetäubend waren die Schüsse und so langsam gingen sie ihr wirklich auf die Nerven.
Wie kam nur Ice damit klar? Nun gut sie war hier die Profikillerin, also wusste sie schon was sie da tat.
Wie Menschenleben plötzlich unwichtig werden, wenn es um das Eigene geht.. ging dieser mehr als seltsame Gedanke durch ihren Kopf. Warum kam er denn jetzt ausgerechnet?
Nun gut, manchmal hatte sie diese..
Schnell wurde sie aber aus ihren Gedankensümpfen geholt als Ice schrie sie solle aufpassen.
Kurz war man unachtsam, dann kamen schon zwei der Vollidioten auf sie zugerannt. Wie zu zweit gegen sie? "Wie unfair.." nuschelte sie nur, ließ ihre Hand zu ihrer rosanen Rose hochschnellen, warf diese in Windeseile in die Luft.
Die Männer sahen sie nur mit einem doofen und selbstgefälligen Grinsen an. "Willst uns wohl mit guten Duft KO machen häh?"
Lin aber jedoch reagierte nicht auf ihr dümmliches Gewäsch sondern wartete ab, gleich würde es soweit sein..
Ein wenig hatte sich die Rose in der Luft noch entfaltet, und schon stoben unzählige Blütenblätter auseinander. Erst wiegten sie noch hin und her, als sie plötzlich von Himmel regneten wie Eis...
Direkt auf die Männer flogen sie zu und bohrten sich tief in ihre Haut oder verursachten Kratzer..
Einen Moment hatten die beiden Mädchen, da die Männer für kurze Zeit abgelenkt waren..
"Jetzt..." meinte sie, alleine würde sie diese zwei Männer garantiert nicht ausnocken...
Schnell rannte sie zu dem einen, verpasste diesen ebenfalls einen kräftigen Schlag auf den Kiefer, trat ihn mit ihrem Knie in den Bauch..
Schon lag er am Boden..
Tze..wie schwächlich sie doch waren..
Unbedingt brauchte sie einen spitzen Gegenstand...doch wo war nur einer..
Immer wieder sah sie sich um, bis ihr eine etwas rostige, dazu Spitze Eisenstange auffiel...
Schnell krabbelte sie zu dieser hinüber, lange würde es nicht mehr dauern, da würden die Männer aufhören zu jammern..
Doch noch gerade schaffte sie es so, die Stange zu schnappen, wieder hinüber zu eilen und diesem quer durch sein Herz zu jagen...
Wah war das wiederlich, zum Glück musste sie sie nicht mit bloßen Händen töten...
Vor Schreck hatte er noch seine Augen geöffnet und so langsam wurde es für die anderen eng..sehr eng..
Damit hatten sie nicht gerechnet das zwei Mädchen sowas durchziehen konnten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Fr Jun 10, 2011 6:20 pm

OUT: *Moonwalk* =D

Hanna musste aufpassen, dass sie nicht vom Blütenregen getroffen wurde. Denn nach dem schreien der Männer zu urteilen, waren diese Blüten nicht ohne. Die Frau erledigte einen mit einem scharfen Eisenrohr, sie war sehr einfallsreich, dass musste sie zugeben. Aber es wunderte Hanna ein bisschen, dass unbewaffnet aufgetaucht war. Hatte sie keine Angst gehabt, dass Hanna sie angreifen könnte? Wie unachtsam. Hanna erledigte den zweiten Mann, in dem sie ihn ein Dolch in die Brust rammte und so stand es nun zwei zu ein. „Ich werde den Kerl beseitigen. Schließlich war es mein Fehler. Das ich aber gleich korrigieren werde…“ Sie holte einen Dolch hervor und starrte den Mann an. Dieser hatte keine Munition mehr und warf aus Verzweiflung die Pistole nach Hanna. Stümper. Sie neigte ihren Kopf leicht zur Seite damit die Pistole sie nicht treffen konnte. Große Töne spucken und doch nichts dahinter. Hanna hasste solche Menschen. Sie ging langsam auf ihn zu, doch er drehte sich um und rannte davon. Stümper und noch ein Weichei. Wenn das da, der Stellvertreter war fragte sich Hanna, weshalb die DKC wollte, dass Hanna sich um dieses Problem kümmern sollte. Hanna rannte dem Mann hinter und schon bald waren die zwei in der Dunkelheit verschwunden. Jetzt musste sie ihm auch noch hinterherjagen. Während sie rannte, befestigte sie den Dolch an ihr Stahlseil und nahm das Seil in die Hand, was vorher um ihre Hüfte gewickelt war. Hanna war wesentlich schneller, als dieser schwerfällige Mann, der zudem noch nicht einmal voll bei Kräften war. Hätte er sich doch lieber zurückgezogen. Hanna schwang das Seil wie ein Lasso über ihren Kopf und warf es Richtung des Mannes. Das Seil wickelte sich um den Beine, was dazu führte, dass der Mann stolperte. Hanna erreichte den Mann und sah ihn Eiskalt an. „Was für eine Schande……“ waren ihre Worte und befreite den Dolch. „Diesmal verfehle ich dein Herz nicht……“ sagte sie und ließ den Dolch niedersausen.

Jetzt war ihre Arbeit komplett. Sie versteckte die Leiche in ein Container – es war jedem hier egal – und machte sich wieder auf den Weg, zurück zur Frau. So, 5 Minuten später tauchte das Mädchen auf, lächelnd. „Jetzt sind die restlichen Spuren endgültig beseitigt.“ Sagte sie zufrieden. Ihr Blick wanderte über die Leichen er vier Menschen und seufzte. „Besser wir Verschwinden. Um die Körper wird sich jemand anderes kümmern.“ Bei diesen Worten holte sie ihren Pieper hervor und sendete eine kurze Nachricht an ihren Assistenten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lin Mai
DKC-Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 29.05.11


Chara-Informationen
Alter: 19
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   Sa Jun 11, 2011 9:29 pm

(*Hula tanz* Aloooohaaaa :DDD)

Kurz hatte sie den Worten von Ice gelauscht und da war sie auch schon verschwunden, jagte diesem Taugenichts hinterher..
Innerlich seufzte sie ein wenig, stand nun völlig allein da.
Sollte sie einfach gehen, doch irgendwie konnte sie nicht, weil sie wusste das die Killerin auf alle Fälle wieder zurückkehren würde..
Warum sie das wusste? Nun das war eben weibliche Intuition.
Und siehe da, es dauerte nicht lange, da erschien sie auch wieder. Nickend, zeigte sie ihr das sie verstanden hatte, das sie den anderen Idioten nun ebenfalls ins Jenseits geschickt hatte..
Doch auf ihren Vorschlag, nickte sie abermals, doch etwas eifriger..
"Damit bin ich einverstanden..." kam es von ihr noch und machte auf dem Absatz kehrt..
Sie hatte wirklich keine Lust mehr hier zu stehen mit den wiederwärtigen Abschaum..
Etwas ging sie in Richtung Straße, doch so das sie Ice noch sehen konnte..
"Kommst du?" fragte sie mal ganz diskret nach und wand sich zu ihr um...
"Ich überlasse dir wo wir hingehen..." denn Lin hatte keine Ahnung...
Ja sie war nicht so oft mit Leuten unterwegs also hatte sie keine blassen Schimmer wo man denn noramlerweiße hinging. Sie würde jetzt ein stilles Dach bevorzugen, doch wie das Ice sah, wusste sie ja nicht...

tbc. Das darfst du dir aussuchen =PPPP
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanna
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 02.06.11
Alter : 25


Chara-Informationen
Alter: 19 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: /

BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   So Jun 12, 2011 2:03 pm

OUT: *Breakdance* =D

Die Frau schien ganz angetan von Hannas Vorschlag zu sein, denn sie nickte eifrig und machte auf dem Absatz kehrt. Gut so, denn wenn sie sich nicht beeilen könnte jemand die zwei Frauen entdecken. „Dann gehen wir…“ sagte die Killerin und setzte sich in Bewegung doch sie stoppte sogleich. Sie sah hoch zu den Dächern und hielt Ausschau nach jemand. Nach neuen Gegnern? Zeugen? Wohl weniger. Als sie einen ihr bekannten Schatten erhaschte, lächelte Hanna leicht. Der Mann war pünktlich auf die Minute aber bestimmt würde er sich später beschweren, dass er wieder die Drecksarbeit erledigen musste. Hanna stellte sich innerlich schon darauf ein. Sie hörte die Frage der Frau und wandte sich zu ihr. „Ja…“ sagte Hanna bündig und folgte ihr. „Besser wir gehen irgendwo, wo uns keiner so leicht findet. Ein erhöhter Platz zum Beispiel……“ Hanna verstummte, denn sie musste sich einen guten Platz überlegen. „Wie…..wäre es mit einem Dach? Dort findet man uns nicht so leicht und man hat einen guten Überblick.“ Ohne auch nur auf die Antwort der Frau zu warten, setzte sich Hanna wieder in Bewegung und entfernte sich mit schnellen Schritten weiter vom Hinterhof.


TBC: Hong Kong -> Innenstadt -> Dächer der Stadt (dein Wunsch sei mir Befehl xD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dunkler Hinterhof   

Nach oben Nach unten
 
Dunkler Hinterhof
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
City of broken Dreams :: Illegales Zentrum der Stadt-
Gehe zu: