StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
11.09.2011
*Tag 2 hat begonnen!

Der See ist verdunstet, dessen Umgebung vollkommen verwüstet. Man findet an diesem Ort das reinste Chaos wieder.

Teilen | 
 

 Chiyo's Tagebuch :D

Nach unten 
AutorNachricht
Kirihara Chiyo
Cafébesitzerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 10.04.11
Alter : 27


Chara-Informationen
Alter: 17
Vergeben?: Single
Verletzungen: Keine

BeitragThema: Chiyo's Tagebuch :D   Di Sep 06, 2011 3:31 pm


13.08.2020

Tag 1
Liebes Tagebuch ♥


Heute war wirklich ein sehr sehr seltsamer und doch zugleich spannender Tag. Wobei er auch sehr schön war. Ob ich an einem Tag jemals schon soo viel erlebt hatte? Soweit ich mich erinnern kann nicht. War schon ziemlich ungewohnt da plötzlich alles auf einen Schlag kam. Aber naja dann will ich dir mal berichten, was so alles seltsam und spannend war!
Wie jeden Tag war ich mit meinem Bruder im Cafè, das leider immer noch nicht so gut läuft~, das Wetter spielte auch ziemlich verrückt. Erst schien die Sonne dann urplötzlich kam ein heftiger Wind und Regen auf. Nun die Laune der Natur eben! Doch mit was wir Beide nicht gerechnet hatten, das sich ein etwas komischer Gast in unser Cafè sich verirren würde. Kaum zu glauben aber wahr. Es war wirklich ein schöner Moment, doch schnell merkte ich das eine gewisse Spannung in der Luft lag.
Es schien als würde dieser junge Mann das Unglück anziehen. So viel ich nun weiß heißt er Takuya.
Das ganze Cafè stand ja fast schon unter Wasser, ich will gar nicht mehr darüber nachdenken, es war wirklich nicht schön. Zu allen Übel war er auch noch ausgerutscht und ich dachte schon, für das Cafè hatte das letzte Stündchen geschlagen, doch dem war nicht so...
Ziemlich seltsam war dieser Takuya schon...aber so schnell wie er gekommen war, war er auch wieder verschwunden. Rain war auch ziemlich erleichtert darüber, er konnte ihn wohl nicht leiden..
Auch Rain war irgendwo hingegangen und so war ich ganz allein im Cafè, manchmal ist es wirklich schon ziemlich langweilig!
Doch da, da beehrte uns ein weiterer Gast mit seiner Anwesenheit. Dieser schien aber nicht so verrückt zu sein wie der Erste hihi, er war irgendwie wie ein wahrer Gentlemen. Er hatte irgendetwas an sich das mich für kurze Zeit in den Bann zog seltsam nicht? Mit ihm plauderte ich ein wenig über Rain und seinen Job im Dojo. Ich bin so stolz auf meinen Bruder. Das er so viel tut und noch versucht für mich Zeit zu finden. Nie könnte ich mir ein Leben ohne ihn vorstellen, auch wenn er manchmal viel zu ernst ist. Am Nachmittag nun, konnte ich sogar meinen Bruder dazu überreden mit mir shoppen zu gehen. Wie sehr ich dieses mag. Diese neuen Dinge die noch keiner in der Hand hatte und nur so glänzen und einen regelrecht anlachen das man sie kaufen soll. Und glaube mir liebes Tagebuch mich haben viele Dinge angelacht, ganz ganz viele. Schade war es das ich nur ein Trum bekommen haben. Gott ich wünschte wir hätten mehr Geld. Manchmal verfluche ich dieses blöde Café! Doch nie würde ich Rain etwas davon sagen, denn es ist ja unser gemeinser Traum den wir uns damit erfüllt haben.
Jedenfalls machte das Unglück auch nicht beim Shoppen halt....Es war so voll das ich von Jemanden geschubst wurde und einem wunderschönen Jungen direkt in die Arme flog. Es war so peinliiiich!! Ich wusste nicht was ich sagen sollte, im ersten Moment war ich vor Aufregung wie zu Eis erstarrt. Doch irgendwann stammelte ich doch eine Entschuldigung daher. Bestimmt hatte er sich gedacht das ich ein totaler Tollpatsch bin...mmh...aber im Nachhinein war er ziemlich nett und er hat so wunderschöne Augen. Ja wie das Meer. Man mein man würde das Meer bei sich haben um sich, weißt du? Sie sind so unergründlich und tief....ich gerate ins Schwärmen! Sein Name ist Takeru...ist das nicht ein schöner Name? Ob er jetzt bei uns im Cafè arbeiten wird?? Denn weißt du Liebes Tagebuch, er will vielleicht sogar ein wenig bei uns arbeiten. Hach wär das nicht schön??
Du wirst dich jetzt fragen ob ich ihn wieder begegenet bin? Oh ja das bin ich...und ich hab mit ihm sogar etwas mehr erlebt. Ich glaub....ich habe mich verliebt. Immer wenn ich bei ihm bin dann kribbelt so sehr mein Bauch, ich kann dir gar nicht dieses wunderschöne Gefühl beschreiben. Es ist so als wären ganz viele Schmetterlinge in meinem Bauch....er hat mir mein Herz gestohlen und er hat mir gesagt ich seines...also muss er ja das gleiche fühlen?!
Achja....bevor ich nun zu Bett gehe....ich muss dir erzählen das ich heute noch eine besondere Begegnung mit einer jungen Frau hatte. Du wirst es nicht glauben!! Aber es ist wahr...wiiirklich...sie ist eine Hexee! Das hat sie mir persönlich gesagt. Kaum zu glauben nicht? Eine Hexe...zum ersten Mal habe ich eine gesehen und zum ersten Mal bin ich auf einen Besen geflogen! Das war so hoch und ziemlich aufregend. Aber doch habe ich mich nach einer Weile daran gewöhnt, es war so ein befreiendes Gefühl, als wäre ich selbst ein Vogel. Oh sie ist mir ziemlich ans Herz gewachsen. Sie scheint zwar etwas finster aber im Herzen ist sie doch wirklich eine ganz Liebe. Mit ihr habe ich am Tag auch ganz schön viel gemacht doch nein, das bleibt ganz allein mein Geheimnis...du sollst nicht alles wissen du neugieriges Ding ;D Was ich noch erwähnen muss..Medusa hat zwei Seiten. Das war ganz schön verwirrend und ein wenig erschreckend. Blair heißt ihre andere Seite...sie ist ziemlich aufgedreht und verspielt..das soll jetzt aber nicht heißen, das ich die andere Medusa nicht auch genauso gern habe~
Ich bin schon wirklich gespannt was ich Morgen so erleben werde und ob ich Medusa auch wieder sehen werde um mich nochmal bei ihr zu entschuldigen....ach ich habe ja immer noch so ein schlechtes Gewissen....naja Liebes Tagebuch das war mein Tag in einer kleinen Zusammenfassung. Ich weiß es klingt grottenschlecht aber ich bin viel zu müde um dir noch alles ausführlicher zu berichten...
Aber dafür Morgen! Das verspreche ich dir...Ehrenwort~
Bis Morgen =)

Deine Chiyo ✿
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Chiyo's Tagebuch :D
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
City of broken Dreams :: Charaktere :: Tagebücher-
Gehe zu: