StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
11.09.2011
*Tag 2 hat begonnen!

Der See ist verdunstet, dessen Umgebung vollkommen verwüstet. Man findet an diesem Ort das reinste Chaos wieder.

Teilen | 
 

 Anfragen

Nach unten 
AutorNachricht
Kurumi Lee
Dämonin
avatar

Anzahl der Beiträge : 537
Anmeldedatum : 03.04.11


Chara-Informationen
Alter: 18 Jahre
Vergeben?: Single
Verletzungen: -

BeitragThema: Anfragen   Mi Apr 06, 2011 12:45 pm

Eure Anfragen kommen hier rein.




Wichtig: Schreibt den Link von eurem Forum bitte in einen Code , da die Links von Gästen nicht angezeigt werden!

Beispiel:

Code:
Code:
http://cityofbrokendreams.forumieren.com/


Eine Alternative zum Code wären "".

Beispiel:

"http://cityofbrokendreams.forumieren.com/"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seren
Gast
avatar


BeitragThema: World of Magic   Fr Sep 16, 2011 2:11 pm

Code:
<blockquote>[table align="jusMusitify" background="http://fc09.deviantart.net/fs22/f/2007/329/f/1/black_wallpaper_by_lovinhim4life.jpg" border="0" cellspacing="15" width="590px"][tr][td bgcolor="#0C0B0D" width="475px"]<blockquote>

[center][img]http://i47.servimg.com/u/f47/15/27/41/24/header12.png[/img][/center]

<IFRAME src="http://www.myvideo.de/watch/7030375/Skillet_Monster_with_growl" frameBorder="0" width="0" scrolling="no" height="0" name=xy></IFRAME><a href="http://ende.de/" target="xy"><center>† Stop Music †</center></a>

[justify]Schon seit Langer Zeit ist es ein Kampf in einer Welt zuleben, wo ein Krieg herrscht. Immer wieder gibt es Tote und keiner Weiß, wann es endet. Viele, die heute leben, wissen nicht mal den Grund, warum der Krieg entstand und wieso er geführt wird.

Der Erste Vampire und seine Familie lebten in Transsylvanien und waren friedlich mit ihren Mitmenschen. Sie nahmen nur die blut menge, um zu überleben, so gab es keinen Streit oder andere feindseligen Aktivitäten.
Niemand hätte gedacht, dass es doch zu einem Zwischenfall kommen wird. Den es gab eine blutleere Leiche, doch die Vampire bestritten es das Sie das waren. Den die merkt male waren nicht die ihre. Und sie haben immer friedlich miteinander gelebt warum sollte sie es jetzt machen. Doch die Bewohner des Dorfes waren sauer und wollten die Vampire erjagen. Sie konnten sich ein paar Tage verstecken und der Sohn schaffte es zu fliehen Vlad, wollte raus finden, wer dafür verantwortlich ist. Es dauerte 2 Monate, bis er das Wesen fand. Es war ein Wolf, nur war er zu groß für einen Normalen. Er wollte ihn Bitten sich zu stellen, damit seine Familie leben kann.
Der Werwolf wie er sich nannte folgte ihm und sagte dem Dorf, was er gemacht hat, um zu leben. Die Bewohner des Dorfes entschuldigend sich bei Vlad den sie haben seine Familie leider schon umgebracht.
Vlad machte den Werwolf dafür verantwortlich das seine Familie tot ist und will Rache. Er wollte, dass seine Familie nichts dafürkonnte und er dafür schuld ist. Sie kämpften und keiner gab auf. Doch der Werwolf, Handan war nicht bereit weiter so zu leben und so floh er aus seiner Heimat und suchte sich eine Neue.

Viele Jahunderte Später mehrten sie beide Rassen immer mehr und man lebte mit ihnen gemeinsam. Überall auf der Welt, doch mögen sie sich immer noch nicht und der Kampf wird weiter gehen. Doch kann es passieren das Sie bald sich nicht mehr Bekämpfen? Wird es bald Frieden geben?
Das kannst du Entscheiden und Kampfe für deine Rasse um den Frieden. Komme in eine Welt, die immer neue Wendungen bekommt, werte ein Teil dieser Welt. Ein Teil einer Familie.[/justify]

<font color="b1babd"><div style="font-family:georgia; font-size:24px; color:#b1babd; letter-spacing:0px; line-height:60%; text-shadow: #ffF0F5 1px 1px 1px;">† Forum Daten †</div></font>
† Gegründet am 15.9.11 †
† Eröffnet am 23.9.11 †
† FSK 12 /18 †
† Frei Erfundet Charater †
† Suchen Neue Mitglieder †
† Vampire / Werwolf Forum †

[right]<font color="b1babd"><div style="font-family:georgia; font-size:24px; color:#b1babd; letter-spacing:0px; line-height:60%; text-shadow: #ffF0F5 1px 1px 1px;">† Link Daten †</div></font>
[url=http://world-of-magic.forumotion.com/t10-storyline]† Storyline †[/url]
[url=http://world-of-magic.forumotion.com/t2-regeln]† Regeln †[/url]
[url=http://world-of-magic.forumotion.com/t12-bewerbungsvorlage]† Bewwerbungsvorlage †[/url]
[url=hhttp://world-of-magic.forumotion.com/t11-unser-team-das-forums]† Team †[/url]
[url=http://world-of-magic.forumotion.com/t3-avatarliste]† Avatarliste †[/url]
[url=http://world-of-magic.forumotion.com/f15-partner]† Partner †[/url][/right]


[center]_____________________________<font color="b1babd"><div style="font-family:georgia; font-size:24px; color:#b1babd; letter-spacing:0px; line-height:60%; text-shadow: #ffF0F5 1px 1px 1px;">Forum Button</div></font> _____________________________
[url=http://world-of-magic.forumotion.com/][img]http://i47.servimg.com/u/f47/15/27/41/24/header13.png[/img][/url][/center]

</blockquote>[/td][/tr][/table]</blockquote>
Nach oben Nach unten
Samaya
Gast
avatar


BeitragThema: [Anfrage] Hylian Legends   Mo Sep 26, 2011 8:59 pm








▲ Hintergrundgeschichte ▲



In Hyrule ist nichts mehr so, wie es einmal war. Seit Ganondorf den König von Hyrule gestürzt hat und als Schreckensfürst herrscht, sind die Bewohner Hyrules vor Furcht gelähmt. Was aus der Prinzessin geworden ist, weiß man nicht und an einen Helden der Zeit denkt man gar nicht.

Viel eher müssen die Bewohner selbst zu den Waffen greifen und ihre Heimat so gut wie nur möglich verteidigen, um der Ausbreitung von Ganondorfs Machtbereich Einhalt zu gebieten. Wir laden ein zum Untergang eines Königreichs –oder zur Rettung?


▲ Eckdaten ▲



Mindestalter : 14 Jahre

Das Forum basiert auf The Legend of Zelda: Ocarina of Time.

Wir spielen in den 7 Jahren, in denen Link im Heiligen Reich schläft.

Eigene Charaktere sind erwünscht und gesucht.

Regeln : Klick !

Wichtige Infos : Klick !

Hilfe und Support : Klick !

Charakterbögen : Klick !

Gesuche: Klick !

Forenindex : Klick !


Code:



[table width="475" align="center" border="1" bordercolor="#918A71" cellspacing="15"][tr][td bgcolor="#000000"]

[center][url=http://hylian-legends.forumieren.com/][img]http://i47.servimg.com/u/f47/13/57/32/36/vollbi10.jpg[/img][/url]


<div style="text-shadow: #000000 1px 1px 1px;">[b][color=white]▲ Hintergrundgeschichte ▲[/b][/color]</div>

<blockquote>
[color=#918A71][left][color=white]I[/color]n Hyrule ist nichts mehr so, wie es einmal war. Seit Ganondorf den König von Hyrule gestürzt hat und als Schreckensfürst herrscht, sind die Bewohner Hyrules vor Furcht gelähmt. Was aus der Prinzessin geworden ist, weiß man nicht und an einen Helden der Zeit denkt man gar nicht.

Viel eher müssen die Bewohner selbst zu den Waffen greifen und ihre Heimat so gut wie nur möglich verteidigen, um der Ausbreitung von Ganondorfs Machtbereich Einhalt zu gebieten. Wir laden ein zum Untergang eines Königreichs –oder zur Rettung?
[/left][/color]</blockquote>


<div style="text-shadow: #000000 1px 1px 1px;">[b][color=white] ▲ Eckdaten ▲ [/b][/color]</div>


[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Mindestalter : 14 Jahre[/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Das Forum basiert auf [b]The Legend of Zelda: Ocarina of Time[/b]. [/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Wir spielen in den 7 Jahren, in denen Link im Heiligen Reich schläft. [/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Eigene Charaktere sind erwünscht und gesucht. [/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Regeln : <a href="http://hylian-legends.forumieren.com/t493-allgemeine-regeln">[i]Klick[/i] !</a>[/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Wichtige Infos : <a href="http://hylian-legends.forumieren.com/f173-infos">[i]Klick[/i] !</a>[/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Hilfe und Support : <a href="http://hylian-legends.forumieren.com/f174-support">[i]Klick[/i] !</a>[/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Charakterbögen : <a href="http://hylian-legends.forumieren.com/f176-bewerbungen">[i]Klick[/i] !</a>[/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Gesuche: <a href="http://hylian-legends.forumieren.com/f175-gesucht-gefunden-vergeben-vergessen">[i]Klick[/i] !</a> [/color]

[color=#918A71]▲[/color] [color=#918A71]Forenindex : <a href="http://hylian-legends.forumieren.com/">[i]Klick[/i] !</a>[/color][/center]

[/td][/tr][/table]

Button:
Code:
http://www.abload.de/img/hl_log10-2z7hm.jpg
Nach oben Nach unten
Kirihara Rain
Drache der Erde
avatar

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 06.04.11
Alter : 28


BeitragThema: Vita Exitium   Sa Okt 01, 2011 7:10 pm




Im 21. Jahrhundert begann der langsame Zerfall der Menschheit. Der Klimawandel verursachte ein Unwetterchaos nach dem Anderen, Umweltkatastrophen, häuften sich und die Öl-Ressourcen ganzer Länder gingen nach und nach zu neige. Kriege und Terroranschläge standen an der Tagesordnung. Es gab wirklich kaum einen Tag an dem nicht irgendwo eine Bombe gezündet, ein Land den Krieg erklärt- oder eine Stadt mit den Nachwirkungen eines Erdbebens oder einer Überschwemmung zu kämpfen hatte. Doch.. War der Untergang dieser Welt ein ganz anderer...

26. April. 2014. überflog ein riesiger Asteroid unseren Planeten und verfehlte ihn nur knapp! Die Auswirkungen dieses Ereignisses aber stellten wir erst sehr viel später fest. Kleinere Brocken des riesigen Felsens fielen auf die Erde, jene die nicht verglühten verursachten nur geringe Schäden... Doch setzten sie einen Mikroorganismus frei, der unter unseren Umwelteinflüssen mutierte und nach und nach die gesamte Welt befiel. Zunächst geschah nichts, doch häuften sich in vielen Ländern die Zahl der Todesfälle immer mehr. Die neue Krankheit, zunächst nannte man sie H604,verursachte grippeähnliche Symptome, Husten, Fieber und starke Kopfschmerzen. Die Ansteckungsgefahr lag bei über 75% und nur sehr wenige schienen Immun gegen das Virus zu sein.
Innerhalb von 4 Jahren war bereits der Großteil der Weltbevölkerung, Menschen wie Tiere, mit diesem Virus infiziert und man begann von der größten Seuche der Menschheitsgeschichte zu sprechen. Und so wie sich die Krankheit ausbreitete, veränderte sie sich auch. Aus Fieber und Husten wurden bald schwarze Blutergüsse und die Patienten wanden sich im Fieberwahn vor Schmerzen. Fieberhaft versuchten Wissenschaftler aus aller Welt ein Mittel gegen die Seuche zu suchen und zum ersten Mal in der Geschichte der Welt verbündeten sich wahrlich alle Völker dieser Erde, doch.. War das Projekt von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Mit der Zeit.. Mutierte das Virus ein letztes Mal und begann die DNS der Infizierten direkt anzugreifen. Es zerstörte die Zellen von innen heraus, tötete effizienter und breitete sich nun wirklich auf der ganzen Welt aus. Viele Menschen suchten Schutz in unterirdischen steril gehaltenen Bunkern. Einige forschten weiter an dem Virus herum und sorgten so ungewollt dafür dass viele dieser sicheren Einrichtungen ebenfalls durch die Krankheit ausgerottet wurden. Aber.. Hatte das Virus einen weiteren Effekt. Der Organismus zwang den Körper dazu sich weiter zu entwickeln, zunächst begannen nur Tiere und Pflanzen darauf zu reagieren. Sie mutierten, veränderten sich. Einige wurden einfach nur vollkommen Immun gegen ihn, andere nutzten ihn für sich und entwickelten sich zu neuen, monströsen oder fantastischen Kreaturen. Die Menschen begannen erst sehr viel später ähnlich zu reagieren. Als die Menschheit bereits um über die Hälfte dezimiert worden war kamen „Sie“.
„Sie“ verfügten über unglaubliche Kräfte. Konnten ganze Autos anheben, sich mit unglaublicher Geschwindigkeit fortbewegen oder sogar ihre Gestalt verändert. Einige von ihnen sahen aus wie Menschen, andere wiederum wie Wesen aus einer anderen Welt und ihre Kräfte waren so viellfälltig wie ihre Erscheinung. Sie begegneten den Menschen ebenso unterschiedlich, einige halfen ihnen, andere begannen sie sich zu unterwerfen und bauten ganze Siedlungen neu auf. Andere wiederum interessierten sich nicht wirklich für sie und mieden ihre Nähe. Fakt aber war, dass die Menschen ihnen mit Angst begegneten und dies hat sich bis heute nicht geändert. „Sie“ hatten keinen Namen und ihre Herkunft war Zweifelhaft. Doch... Gab es unter ihnen und den Menschen jene, die mit den verbliebenen Forschungseinrichtungen und dem wenigen Strom umzugehen wussten und nach und nach ihr Geheimnis aufdeckten. Sie waren Menschen. Menschen deren DNS auf das Virus so reagiert hatte wie es manche Tiere und Pflanzen taten. Sie waren wie sie, und doch waren sie anders denn sie verfügten über die Intelligenz des gefährlichsten Raubtiers dieser Welt und über Kräfte wie man sie nur aus Geschichten und alten Filmen kannte. zu dieser Zeit wurde der Seuche ein neuer Name gegeben. Echidna nach der griechischen Mutter der Ungeheuer und ihre „Kinder“ nannte man fortan Esper.

Wie viel Zeit nach dem Ausbruch der Seuche, dem Erscheinen der Esper und deren Machtübernahme geschehen ist weiß niemand.. Die Welt ist unter ihren ständigen Kämpfen und ihrem Machteinfluss zu vielen Teilen verottet und halb zerstört. Wälder sind Wüsten gewichen, einstiege große Städte unbewohnt und von Monstern heimgesucht. Die wenigen Siedlungen besitzen nur einen geringen Vorrat an Öl und müssen sich Nahrung und Strom mühsam erkämpfen und unter den Überlebenden sind 2 große Gruppen bekannt geworden.


    Erebus, niemand weiß genaueres über ihre inneren Mitglieder. Sie waren eines Tages plötzlich da, mächtige Esper und skrupellose Menschen hatten sich zusammen geschlossen und begannen nach und nach größere Siedlungen anzugreifen und unter sich zu vereinen. Ein jeder der sich ihnen entgegen stellt wird ohne Gnade ausgelöscht und jeder der sich ihnen nicht beugt oder anschließt ist automatisch ein Hindernis und wird dezimiert, oder ggf. zur Zusammenarbeit gezwungen.

    Die Hi·Ryû. Gerüchten und vielen Berichten zu folge eine riesige zusammengewürfelte Bande aus Streunern, Dieben und Außenseitern. Sie bestehen zum größten Teil aus Menschen aber beherbergen auch einige Esper unter sich. Wer von ihnen aber was ist, ist größtenteils ungeklärt sie wandern von Siedlung zu Siedlung, stiften meist Ärger und legen sich mit den Mitgliedern der Erebus an. Die Streitigkeiten mit Erebus gehen meist so weit dass die Mitglieder sie als Feinde einstufen, was ihnen geringe Sympathie und einen zweifelhaften Ruf bei der Bevölkerung eingebracht hat.






Eckdaten:
    x Das Forum besitzt ein FSK 14 Rating
    x Wir besitzen einen FSK 16 Bereich
    x Das RPG findet auf unserem Planeten statt!
    x Genre: Mix aus Real Life & Fantasy
    x Es sind KEINE Avatare mit realen Personen erlaubt!





Code:
<center><table width="500px" border="0" bgcolor="#000" style="-moz-border-radius: 5px; border: #fff double 3px"><td><div style="margin: -2px" align="center"><img src="http://the-legacy.taess.net/images/ve/headerve.png" width="500px" valign="top"></div><br style="margin-bottom: -15px"><h6 style="color: #000; border-bottom: 2px dashed #fff"> </h6><br><br><div align="justify" style="color: #fff; font-family: times new roman; font-size: 8pt; margin-left: 10px; margin-right: 10px">Im 21. Jahrhundert begann der langsame Zerfall der Menschheit. Der Klimawandel verursachte ein Unwetterchaos nach dem Anderen, Umweltkatastrophen, häuften sich und die Öl-Ressourcen ganzer Länder gingen nach und nach zu neige. Kriege und Terroranschläge standen an der Tagesordnung. Es gab wirklich kaum einen Tag an dem nicht irgendwo eine Bombe gezündet, ein Land den Krieg erklärt- oder eine Stadt mit den Nachwirkungen eines Erdbebens oder einer Überschwemmung zu kämpfen hatte. Doch.. War der Untergang dieser Welt ein ganz anderer...

26. April. 2014. überflog ein riesiger Asteroid unseren Planeten und verfehlte ihn nur knapp! Die Auswirkungen dieses Ereignisses aber stellten wir erst sehr viel später fest. Kleinere Brocken des riesigen Felsens fielen auf die Erde, jene die nicht verglühten verursachten nur geringe Schäden... Doch setzten sie einen Mikroorganismus frei, der unter unseren Umwelteinflüssen mutierte und nach und nach die gesamte Welt befiel. Zunächst geschah nichts, doch häuften sich in vielen Ländern die Zahl der Todesfälle immer mehr. Die neue Krankheit, zunächst nannte man sie H604,verursachte grippeähnliche Symptome, Husten, Fieber und starke Kopfschmerzen. Die Ansteckungsgefahr lag bei über 75% und nur sehr wenige schienen Immun gegen das Virus zu sein.
Innerhalb von 4 Jahren war bereits der Großteil der Weltbevölkerung, Menschen wie Tiere, mit diesem Virus infiziert und man begann von der größten Seuche der Menschheitsgeschichte zu sprechen. Und so wie sich die Krankheit ausbreitete, veränderte sie sich auch. Aus Fieber und Husten wurden bald schwarze Blutergüsse und die Patienten wanden sich im Fieberwahn vor Schmerzen. Fieberhaft versuchten Wissenschaftler aus aller Welt ein Mittel gegen die Seuche zu suchen und zum ersten Mal in der Geschichte der Welt verbündeten sich wahrlich alle Völker dieser Erde, doch.. War das Projekt von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Mit der Zeit.. Mutierte das Virus ein letztes Mal und begann die DNS der Infizierten direkt anzugreifen. Es zerstörte die Zellen von innen heraus, tötete effizienter und breitete sich nun wirklich auf der ganzen Welt aus. Viele Menschen suchten Schutz in unterirdischen steril gehaltenen Bunkern. Einige forschten weiter an dem Virus herum und sorgten so ungewollt dafür dass viele dieser sicheren Einrichtungen ebenfalls durch die Krankheit ausgerottet wurden. Aber.. Hatte das Virus einen weiteren Effekt. Der Organismus zwang den Körper dazu sich weiter zu entwickeln, zunächst begannen nur Tiere und Pflanzen darauf zu reagieren. Sie mutierten, veränderten sich. Einige wurden einfach nur vollkommen Immun gegen ihn, andere nutzten ihn für sich und entwickelten sich zu neuen, monströsen oder fantastischen Kreaturen. Die Menschen begannen erst sehr viel später ähnlich zu reagieren. Als die Menschheit bereits um über die Hälfte dezimiert worden war kamen „Sie“.
„Sie“ verfügten über unglaubliche Kräfte. Konnten ganze Autos anheben, sich mit unglaublicher Geschwindigkeit fortbewegen oder sogar ihre Gestalt verändert. Einige von ihnen sahen aus wie Menschen, andere wiederum wie Wesen aus einer anderen Welt und ihre Kräfte waren so viellfälltig wie ihre Erscheinung. Sie begegneten den Menschen ebenso unterschiedlich, einige halfen ihnen, andere begannen sie sich zu unterwerfen und bauten ganze Siedlungen neu auf. Andere wiederum interessierten sich nicht wirklich für sie und mieden ihre Nähe. Fakt aber war, dass die Menschen ihnen mit Angst begegneten und dies hat sich bis heute nicht geändert. „Sie“ hatten keinen Namen und ihre Herkunft war Zweifelhaft. Doch... Gab es unter ihnen und den Menschen jene, die mit den verbliebenen Forschungseinrichtungen und dem wenigen Strom umzugehen wussten und nach und nach ihr Geheimnis aufdeckten. Sie waren Menschen. Menschen deren DNS auf das Virus so reagiert hatte wie es manche Tiere und Pflanzen taten. Sie waren wie sie, und doch waren sie anders denn sie verfügten über die Intelligenz des gefährlichsten Raubtiers dieser Welt und über Kräfte wie man sie nur aus Geschichten und alten Filmen kannte. zu dieser Zeit wurde der Seuche ein neuer Name gegeben. Echidna nach der griechischen Mutter der Ungeheuer und ihre „Kinder“ nannte man fortan Esper.

Wie viel Zeit nach dem Ausbruch der Seuche, dem Erscheinen der Esper und deren Machtübernahme geschehen ist weiß niemand.. Die Welt ist unter ihren ständigen Kämpfen und ihrem Machteinfluss zu vielen Teilen verottet und halb zerstört. Wälder sind Wüsten gewichen, einstiege große Städte unbewohnt und von Monstern heimgesucht. Die wenigen Siedlungen besitzen nur einen geringen Vorrat an Öl und müssen sich Nahrung und Strom mühsam erkämpfen und unter den Überlebenden sind 2 große Gruppen bekannt geworden.<br><br><br><ul><b>Erebus</b>, niemand weiß genaueres über ihre inneren Mitglieder. Sie waren eines Tages plötzlich da, mächtige Esper und skrupellose Menschen hatten sich zusammen geschlossen und begannen nach und nach größere Siedlungen anzugreifen und unter sich zu vereinen. Ein jeder der sich ihnen entgegen stellt wird ohne Gnade ausgelöscht und jeder der sich ihnen nicht beugt oder anschließt ist automatisch ein Hindernis und wird dezimiert, oder ggf. zur Zusammenarbeit gezwungen.<br><br><b>Die Hi·Ryû</b>. Gerüchten und vielen Berichten zu folge eine riesige zusammengewürfelte Bande aus Streunern, Dieben und Außenseitern. Sie bestehen zum größten Teil aus Menschen aber beherbergen auch einige Esper unter sich. Wer von ihnen aber was ist, ist größtenteils ungeklärt sie wandern von Siedlung zu Siedlung, stiften meist Ärger und legen sich mit den Mitgliedern der Erebus an. Die Streitigkeiten mit Erebus gehen meist so weit dass die Mitglieder sie als Feinde einstufen, was ihnen geringe Sympathie und einen zweifelhaften Ruf bei der Bevölkerung eingebracht hat.</ul><br><br></div>
<h6 style="color: #000; border-bottom: 2px dashed #fff"> </h6><br><br><br><div align="justify" style="color: #fff; font-family: times new roman; font-size: 8pt; margin-left: 10px; margin-right: 10px"><b>Eckdaten:</b><br><ul>x Das Forum besitzt ein FSK 14 Rating<br>x Wir besitzen einen FSK 16 Bereich<br>x Das RPG findet auf unserem Planeten statt!<br>x Genre: Mix aus Real Life & Fantasy<br>x Es sind KEINE Avatare mit realen Personen erlaubt!</ul><br><br><div align="right"><b>Wichtige Links</b><br><ul><a href="http://vita-exitium.forumotion.com">Zum Forum</a> x<br> <a href="http://vita-exitium.forumotion.com/f1-regeln-storyline">Regeln & Storyline</a> x<br> <a href="http://vita-exitium.forumotion.com/f2-hintergrundinformationen">Hintergrundinformationen</a> x</ul></div></div>
</div></td></table></center>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadyenka
Gast
avatar


BeitragThema: Aizen - die Dunkelheit lauert...(RPG)   So Okt 16, 2011 12:43 pm

Nachdem es Gästen nicht gestattet ist, irgendeine Form von Links zu posten, verweise ich hier auf eine html-Datei, in der ihr die Daten finden könnt.
Wenn ihr uns annehmt, schreibt bitte eine e-Mail an nadyenka[at]aizen.de, dann schicke ich euch die Daten.

aizen.de/Unsere%20Daten.htm
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Anfragen   Fr Okt 28, 2011 7:27 pm




Code:
<center><iframe width="670" height="1850" frameborder="0" scrolling="no" src="http://www.aizen.de/aizendaten.htm"></iframe></center>

nun noch einmal schöner, da bisher auf die Anfrage nich reagiert wurde ^^
Nach oben Nach unten
Starligh
Gast
avatar


BeitragThema: Fairytale of Lies - Fantasy RPG (Anfrage)   Di Nov 08, 2011 1:00 pm

Hallo,

wir sind ein Fantasy-RPG, welches in verschiedenen Zeiten spielt und jede Menge Möglichkeiten für erfundene Charaktere bietet.


Fairytale of Lies – Fantasy RPG

Banner
[/url]

Code für Banner
Code:

[img]http://i25.servimg.com/u/f25/15/65/71/86/fol_ba11.jpg[/img]


Button


Code für Button
Code:
 
[img]http://i25.servimg.com/u/f25/15/65/71/86/fol_ba10.jpg[/img]

Storyline:
Vor vielen tausend Jahren war Eternia ein friedlicher Planet. Alle Lebewesen, die ihn bewohnten waren freundlich und auf ein gutes Miteinander gesinnt. Bis eines Tages eine Böse Macht den Planeten überrollte. Einige der Lebewesen wurden von einem tiefen Hass auf alles und Jeden befallen und wendeten sich gegen die restlichen Bewohner von Eternia.

Doch die böse Macht hatte noch nicht genug Schaden angerichtet. Sie riss die Gruppen der Lebewesen auseinander und verteilte sowohl die Guten sowie auch die Bösen auf dem gesamten Planeten, jedoch zu verschiedenen Zeiten. Was die böse Macht damit bezweckte blieb bis zum heutigen Tage unbekannt.

So passierte es, dass einige Lebewesen in der Zeit der Magie (Time of Magic – Mittelalter) aufwachten, andere blieben in der ihnen bekannten Gegenwart (Die Zeit der Hundert Königreiche), die ihren Name trug, weil sich über ganz Eternia nur noch kleine Gruppen verschiedener Gattungen zusammenfanden. Wieder andere Lebewesen landeten im „Golden Millennium“, dem goldenen Zeitalter der Zukunft, in der hoffentlich Eternia wieder vereint werden würde.

Eines Tages gelang es ein paar Personen mit besonders ausgeprägten, magischen Fähigkeiten Portale zu schaffen, die eine Reise zwischen den Zeiten ermöglichte. So konnten sich bereits einige Gruppen wieder zusammenfinden und diese machen sich nun auf den Weg, die Bösen zum Guten zu bekehren und Eternia wieder zu vereinen, damit es in seinem vollen Glanz erstrahlen kann.


Folgende Charaktergruppen gibt es bei uns:

-Menschen
-Vampire
-Werwölfe
-Hexen
-Zauberer
-Feen
-Elfen
-Drachen

Frei erfundene Charaktere sind herzlich Willkommen, ihr dürft natürlich auch irgendwelche Charas, die es schon gibt wählen, aber sie müssen in unser RPG passen. Schaut doch mal rein.


Link zum Forum
Code:
 http: // fairytaleoflies.forumieren.com/

Nach oben Nach unten
Zero K.
Gast
avatar


BeitragThema: The Legend of a Vampire Knight (Anfrage)   Di Nov 08, 2011 1:01 pm




Die Cross-Academy - gegründet um einen Ort des Friedens zu schaffen, einen Ort, an dem Vampire sowie auch Menschen friedlich miteinander leben können. Gründer dieser Academy ist Kaien Cross, ein ehemaliger Vampirjäger, der heute nur noch liebender Vater zweier Adoptivkinder (Zero und Yuki) sowie Rektor der Academy ist. Sein Projekt liegt ihm sehr am Herzen, weshalb er Unterstützung von Yuki und Zero sowie auch von dem reinblütigen Vampir Kaname Kuran bekommt.

An der Cross Academy gibt es zwei Schülerklassen - die "Day Class" und die "Night Class". Die Schüler der "Day Class" sind normalen Menschen, die in den Vormittags- und frühen Nachmittagsstunden unterrichten werden. Nachts jedoch erhält die "Night Class", die ausschließlich aus Vampiren besteht, ihren Unterricht.

Das wahre Wesen der "Night Class" Schüler wird geheim gehalten. Es gibt strenge Regeln an der Academy, die von beiden Seiten eingehalten werden müssen. Hierfür sorgen neben Kaname Kuran, der Vorstand der "Night Class" ist, auch Yuki und Zero - die Vertrauensschüler der "Day Class". Der Rektor und seine beiden Kinder sind die einzigen, die das Geheimnis der "Night Class" kennen.

Das Leben an der Cross Academy verlief lange Zeit friedlich und ruhig, doch jetzt ist die Academy dem Senat der Vampire, an dessen Spitze habgierige und abtürnige Vampire stehen, ein Dorn im Auge. Sie wollen die Academy vernichten und ihre eigenen Ziele (eine Feindschafts zwischen Mensch und Vampiren - und letztendlich die Ausrottung der Menschheit) durchsetzen. Dazu gehen sie bis zum Äußersten. Sie züchten sogenannte Level E Vampire - Vampire die ohne Sinn und Verstand morden - um mit diesen dann einen Angriff auf die Cross Academy zu starten.

Als immer mehr Level E Vampire in der Stadt sowie auch in der Nähe der Cross Academy auftauchten, holte Kaien Cross zwei neue Schüler - ebenfalls ausgebildete Vampirjäger - an die Schule - Link und Zelda. Sie besuchen die "Day Class" der Schule, sind aber eigentlich dazu da, um die Academy zu schützen. Weitere Unterstützung bekommt der Rektor seitens des Vampirjägerverbandes...

...nun liegt es an euch. Helft mit einen Ort des Friedens zu erhalten und die Menschheit vor der Ausrottung zu bewahren.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

* wir sind ein FSK 12 RPG
* RPG-Gruppen: Day Class, Night Class, Senat, Vampirjägerverband, Sonstige Charaktere
* wir suchen gute und böse Charaktere

Banner:
Spoiler:
 

Button:
Spoiler:
 

Link:
Zitat :
http: http://vampireknightlegend.forumieren.com/

Code:
[center]
[table border="1"]
[tr]
[td][img]http://i42.servimg.com/u/f42/15/92/81/03/header15.jpg[/img][/td]
[/tr]
[/table]
[img]http://i43.servimg.com/u/f43/13/53/34/28/storyl10.gif[/img]

Die Cross-Academy - gegründet um einen Ort des Friedens zu schaffen, einen Ort, an dem Vampire sowie auch Menschen friedlich miteinander leben können. Gründer dieser Academy ist Kaien Cross, ein ehemaliger Vampirjäger, der heute nur noch liebender Vater zweier Adoptivkinder (Zero und Yuki) sowie Rektor der Academy ist. Sein Projekt liegt ihm sehr am Herzen, weshalb er Unterstützung von Yuki und Zero sowie auch von dem reinblütigen Vampir Kaname Kuran bekommt.

An der Cross Academy gibt es zwei Schülerklassen - die "Day Class" und die "Night Class". Die Schüler der "Day Class" sind normalen Menschen, die in den Vormittags- und frühen Nachmittagsstunden unterrichten werden. Nachts jedoch erhält die "Night Class", die ausschließlich aus Vampiren besteht, ihren Unterricht.

Das wahre Wesen der "Night Class" Schüler wird geheim gehalten. Es gibt strenge Regeln an der Academy, die von beiden Seiten eingehalten werden müssen. Hierfür sorgen neben Kaname Kuran, der Vorstand der "Night Class" ist, auch Yuki und Zero - die Vertrauensschüler der "Day Class". Der Rektor und seine beiden Kinder sind die einzigen, die das Geheimnis der "Night Class" kennen.

Das Leben an der Cross Academy verlief lange Zeit friedlich und ruhig, doch jetzt ist die Academy dem Senat der Vampire, an dessen Spitze habgierige und abtürnige Vampire stehen, ein Dorn im Auge. Sie wollen die Academy vernichten und ihre eigenen Ziele (eine Feindschafts zwischen Mensch und Vampiren - und letztendlich die Ausrottung der Menschheit) durchsetzen. Dazu gehen sie bis zum Äußersten. Sie züchten sogenannte Level E Vampire - Vampire die ohne Sinn und Verstand morden - um mit diesen dann einen Angriff auf die Cross Academy zu starten.

Als immer mehr Level E Vampire in der Stadt sowie auch in der Nähe der Cross Academy auftauchten, holte Kaien Cross zwei neue Schüler - ebenfalls ausgebildete Vampirjäger - an die Schule - Link und Zelda. Sie besuchen die "Day Class" der Schule, sind aber eigentlich dazu da, um die Academy zu schützen. Weitere Unterstützung bekommt der Rektor seitens des Vampirjägerverbandes...

...nun liegt es an euch. Helft mit einen Ort des Friedens zu erhalten und die Menschheit vor der Ausrottung zu bewahren.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

* wir sind ein FSK 12 RPG
* RPG-Gruppen: Day Class, Night Class, Senat, Vampirjägerverband, Sonstige Charaktere
* wir suchen gute und böse Charaktere [/center]


[size=18][u][b]Link: [/b][/u][/size]
[quote]http: http://vampireknightlegend.forumieren.com/[/quote]
Nach oben Nach unten
Kinko
Gast
avatar


BeitragThema: Kinko ~ The Darkness comes   So Jan 01, 2012 10:05 pm



Kinko - the darkness comes



Ortstrennung
FSK 16
Fantasy | Anime




Storyline


Einst regierten allein die Sekai über die königliche Stadt des Lichts Kinko. Alle Wesen lebten in Frieden und Eintracht. Eines schicksalhaften Tages jedoch, lehnte sich ein Teil der Sekai gegen die Königsfamilie auf, um selbst die Krone zu übernehmen. Gewalt und Angst übermannte die Stadt Kinko durch ihren Übergriff. Diejenige, die sich gegen das herrschende System aufgelehnt hatten, nannte man seit jeher “die Abtrünnigen“. Jashin, nannten sie sich untereinander und waren stolz auf ihre Einstellung und ihren Glauben an die Macht der Finsternis. Der Überfall scheiterte jedoch und die Jashin wurden zerschlagen. Die Abtrünnigen gaben jedoch insgeheim nicht auf und setzten sich im Süden der Stadt ab, versammelten sich und nahmen es allmählich ein. Sie errichteten ihren eigenen Unrechtsstaat, in der Magier getötet und Menschen versklavt wurden. Die Jashin beten ihren Gott der Finsternis an, um mit seinem Segen und seiner Kraft die Sekai zu zerschlagen.

In all den Jahren haben sich die Jashin immer weiter ausgebreitet und wurden zu einem ernstzunehmenden Gegner. Die Stadt war längst nicht mehr in allen Teilen so friedlich wie vor Jahren. Das Ziel der Abtrünnigen ist klar: Die Eroberung der Stadt und die Vernichtung des Lichts.

Ein aufregendes Rollenspiel über Gut und Böse erwartet dich.
Auf welcher Seite wirst Du stehen?





Fakten
X Es können Menschen (gewöhnlich und Magier), Gestaltwandler und Tierwesen gespielt werden.
X 7 Götter wachen über die Stadt und verhalten sich weitgehend neutral
X Es gibt weder Fahrzeuge noch Handys
X Erfolgs & Shopsystem vorhanden




Links
[url=kinko.taess.net/]Forum[/url]
[url=kinko.taess.net/index.php?page=Board&boardID=5]Regeln[/url]
[url=kinko.taess.net/index.php?page=Board&boardID=12]Informationen[/url]




Schnupperaccount
Benutzername: Anonymus
Passwort: 12345






Nach oben Nach unten
Ganush
Gast
avatar


BeitragThema: Jinsei & Shikyo   Sa Nov 10, 2012 6:33 pm


Jinsei & Shikyo - Leben & Tod
http: http://talesof.forumotion.com


╔═══════════════════════════
Das Jahr 2012
╚═══════════════════════════

Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Für normale Menschen ist es mehr als ein Wandel der Jahreszeiten. Es werden Feste und Bräuche praktiziert… es werden Traditionen eingehalten. Für die Andersartigen, die Mutanten aber… bedeutet der Wandel von Jahreszeiten absoluten Horror.

Für die Gesellschaft stellen die Andersartigen eine Gefahr dar. Medien und Politiker verteufeln schwer zu berechnende Kreaturen die sich ohne Gewalt nicht kontrollieren lassen, so heißt es. Die Menschen fürchten sich vor denen, die nicht der Norm entsprechen. Und nicht alle sehen nur seltsam aus, es gibt zum Beispiel auch Mutanten die sich bestimmte Elemente zunutze machen um für, oder gegen die Menschheit zu arbeiten.

Die Variationen kennen keine Grenzen… Woher wohl glauben die Menschen stammen die Märchen von Werwölfen, Vampiren, Zauberern die Elemente beherrschen, Menschen die über das Wasser laufen und Wasser in Wein verwandelten, Engeln, Geistern, Dämonen und Wesen die halb Mensch und halb Tier sind handeln?

Sie müssen sich verstecken, leben im Untergrund. Fühlen Nachbarn sich bedroht, oder macht man Probleme, verstirbt man leicht mal durch einen „Unfall“ oder man wird in sogenannte Lager für Mutanten eingesperrt, wo die Andersartigen unter grausigen Bedingungen gehalten werden und jährlich zu großer Zahl sterben, sogar ganze Familien die Glück haben nicht zerrissen zu werden.

Die Lager die sich an geheimen Orten befinden füllen sich andauernd neu und daher wird Platz benötigt. Wie die Regierung Platz schafft? Indem sie dafür sorgt das die Mutanten sich selbst gegenseitig ausrotten, damit die Politiker nicht unnötig Geld ausgeben müssen. Mutanten lassen sich so nicht auslöschen, aber minimieren.

Egal ob gefährlich oder nicht, einen Tag vor Beginn einer neuen Jahreszeit werden über 8 Tausend Mutanten aus allen Lagernb mit Transportern und Schiffen über den Pazifik zu einer namenlosen, unbekannten Insel geschippert. Sie ist auf keiner Karte dieser Welt verzeichnet, außer auf jener des Militärs für die japanische Regierung, die das ganze Projekt leitet. Das Projekt nennt sich; Jinsei & Shikyo (Tod & Leben)

Auf dieser Insel wird sich endgültig herausstellen, wer eure wahren Freunde und wer eure echten Feinde sind. Denn wer die Insel einmal betritt, der wird sie nie wieder lebend verlassen und sterben, tötet er nicht.

Neugierig?

Dann erfahr’ mehr über die Regeln des tödlichen „Wettbewerbs“ in unserem Forum.


Eckdaten:
xForen-RPG im Anime / Phantasie Stil
xForum ab 14 Jahren mit NC17-Bereich
xAuch andere Rassen sind spielbar

Nach oben Nach unten
Umi Ryuuzaki
Drache des Wassers
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 24.04.11

Chara-Informationen
Alter: 18
Vergeben?: Single
Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Anfragen   Sa Nov 10, 2012 9:32 pm

Sry Dude...hier is nix mehr los !! ._.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfragen   

Nach oben Nach unten
 
Anfragen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
City of broken Dreams :: Unsere Partner :: Anfragen / Ablehnungen-
Gehe zu: